Autodesk hat aus Ihrem Feedback entnommen, dass Sie für langfristige Projekte mehr als drei Vorgängerversionen benötigen. Daher erweitert Autodesk ab dem 2. November 2020 den Versionszugang für alle Kunden (im Rahmen von Abonnement- und Wartungsplänen) für die neueste Version und bis zu 5 Versionen zurück. Dadurch wird es für Teams einfacher, während eines Projekts an derselben Version zusammenzuarbeiten.

Wie kann ich auf frühere Versionen meines Produkts zugreifen? 

Sie können innerhalb Ihres Autodesk-Kontos auf die neueste Version Ihres Produkts und bis zu drei Versionen zurück zugreifen. Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie. Um auf bis zu 5 Vorgängerversionen (in den meisten Fällen) zuzugreifen, wenden Sie sich an den Autodesk Virtual Agent (AVA).

Wenn ich mein Mehrbenutzer-Abonnement oder meinen Wartungsplan für den Übergang zu einem Abonnement für einen benannten Benutzer eintausche, welchen Zugriff auf die Vorgängerversion erhalte ich dann? 

Alle Autodesk-Kunden erhalten jetzt Zugriff auf bis zu 5 Vorgängerversionen, einschließlich der Kunden, die ihr Mehrbenutzer-Abonnement oder ihren Wartungsplan gegen ein Abonnement für einen Einzelbenutzer tauschen. Nach dem Handel können Sie auf bis zu 5 Versionen zurückgreifen, die von der neuesten Version Ihres Produkts stammen.  Wenn Sie beispielsweise mit Revit im Rahmen eines Netzwerk-Wartungsplans handeln, wird Ihr neues Abonnement für benannte Benutzer jetzt Revit 2021, 2020, 2019, 2018, 2017 und 2016 umfassen. Nach dem Handel mit Revit kontaktieren Sie AVA Capital, um zu sehen, auf welche Downloads Sie zugreifen können.

Hinweis: Obwohl Autodesk den Zugang auf 5 zurückliegende Versionen erweitert, werden nur die aktuelle und die 3 zurückliegenden Versionen für den Autodesk Support, einschließlich technischer Unterstützung, Software-Updates und Hotfixes, in Frage kommen. Besuchen Sie den Product Support Lifecycle, um mehr über Ihre Support-Vorteile zu erfahren.

Quelle: Autodesk

Autodesk Logo
Zurück zum Blog