Schnittstellen

Die optimale Gesamtlösung für Ihr Unternehmen

  • synchronisiert serverseitig Fachobjekte wie Artikel, Projekte usw. zuverlässig mit anderen Informationssystemen auf Basis von Standards wie XML und SOA / Web Services

  • bindet Infrastrukturkomponenten wie z.B. E-Mail und LDAP-Verzeichnisdienste in Dialoge oder Hintergrunddienste ein

CAD Schnittstellen

Unterschiedliche Autorensysteme sind kein Hindernis für den abteilungsübergreifenden und unternehmensweiten Informationsaustausch. Viele gängige CAD-Systeme sind bereits mit Standard-schnittstellen an unsere Lösungen angebunden, weitere können auf Anfrage ebenfalls bedient werden.

Die Vorteile:

  • Konsistente Multi-CAD-Unterstützung aus einer Hand

  • Synchronisierte Weiterentwicklung der Client- und Server-Komponenten

  • Lösungen für heterogene CAD-Systeme und das Zusammenspiel von Mechanik, Elektrotechnik, Elektronik und Software

Auszug aus CAx-Tools:

CAx Tools

ERP – Integration

Standardschnittstellen zu führenden ERP-Systemen wie SAP, IFS, Axapta, Navision, Psipenta, uvm. bieten höchste Zuverlässigkeit und Wartbarkeit. Die Anwendung reicht von vom Austausch von Artikeln und Stücklisten über die Synchronisation von Dokument- und Projektdaten bis zur parallelen Versorgung unterschiedlicher ERP-Systeme. Unterstützt wird dies durch

  • das Shared Object Management für die regel- und ereignisgesteuerte Synchronisation von Objekten mit anderen Informationssystemen. Es sichert die Konsistenz der Daten, auch über komplexere Geschäftsprozesse hinweg

  • das XML-Gateway: es kommuniziert mittels der Lingua Franca der IT-Welt mit anderen Systemen und ermöglicht bei Bedarf den Einsatz von XML-Middleware-Lösungen wie z.B. den Microsoft BizTalk Server

  • Web Services, die entsprechend dem SOA-Konzept durch den Austausch über internetbasierte Protokolle die direkte Interaktion mit den Software-Agenten anderer Anwendungen unterstützen

Nutzen und Vorteile

Die Technologieplattform verbindet sich zuverlässig mit anderen Informationssystemen und Autorenwerkzeugen. Gewartete Standardkopplungen zu CAD- und ERP-Systemen bieten hohe Investitionssicherheit. Dies unterstützt

  • durchgängige Prozesse und steigert die Qualität durch konsistente und zuverlässige Daten

  • verringert Durchlaufzeiten durch die Vermeidung von Doppeleingaben, durch kürzere Liegezeiten usw.

  • vermindert Kosten, z.B. durch die Reduzierung späterer Änderungen im Concurrent Engineering.